DGfS Mitteilung

 

Ars-Legendi-Preis für Jürgen Handke

Der Ars-Legendi-Preis für innovative Lehre geht 2015 an den Linguisten Jürgen Handke

Der Ars-Legendi-Preis geht in diesem Jahr an den Linguisten Jürgen Handke (Anglistik, Philipps-Universität Marburg).

Portraitfoto von Jürgen Handke

Der Preis würdigt die herausragenden und innovativen Leistungen im Bereich des Digitalen Lehrens und Lernens, die der Preisträger in seiner Lehre implementiert: Das Lehrkonzept verbindet eine umfangreiche Digitalisierung der Hochschullehre mit den Möglichkeiten der Präsenzlehre. Es setzt auf das Konzept des "Inverted Classroom" und nutzt auch die Möglichkeiten digitaler Prüfmethoden. Die Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft gratuliert ihrem Mitglied Jürgen Handke zu dieser Ehrung sehr herzlich!

Weitere Informationen zu Preis und Preisträger finden Sie hier.

weitere Mitteilungen

zum Mitteilungsarchiv
zurück zum Seitenanfang