DGfS Mitteilung

 

Olympia-Nachlese: Unser Team holt Silber!

Olympia-Team der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft übertrifft alle Erwartungen!

Die olympischen Spiele in London sind Geschichte und die Medaillen sind gezählt. Was wenige wissen: Auch die Deutsche Gesellschaft für Sprachwissenschaft sponsort seit Jahren Olympiadenteilnehmer - nämlich Schüler, die an der internationalen Linguistik-Olympiade teilnehmen. 

In diesem Jahr wurden die Wettbewerbe in Ljubljana/ Slowenien ausgetragen und die deutsche Mannschaft war zum vierten Mal vertreten. In den Wettkämpfen analysieren die Olympioniken Daten fremder Sprachen und liefern präzise begründete Darstellungen der analysierten sprachlichen Phänomene. 

Der Erfolg unserer Mannschaft freut uns sehr: Mit einer Silbermedaille (Max Allmendinger) und einem Honourable Mention (Maylis Ribette) haben unsere Olympioniken besser abgeschnitten als jemals zuvor - und die Formkurve zeigt seit Jahren stetig nach oben! Damit hat unser Team die Erwartungen übertroffen...

Unser Bild zeigt (v.l.n.r.): André Meinunger (Trainer), Max Allmendinger, Maylis Ribette, Niklas Ernst, Aurelia Bauer



weitere Mitteilungen

zum Mitteilungsarchiv
zurück zum Seitenanfang